Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Bergtheim  |  E-Mail: poststelle@vgem-bergtheim.bayern.de  |  Online: https://www.vg-bergtheim.de

Breitbandversorgung (DSL)

Informations- und Besprechungstagebuch

08.02.2011:

Beratungstermin mit Herrn Meyer (Breitbandberatung Bayern GmbH) im Rahmen der Breitband Initiative Bayern. Vorstellung verschiedener Leerrohrvarianten, die bei Baumaßnahmen in Betracht kommen. Vorschlag von Herrn Meyer eine Systemplanung zu erstellen.

 

14.02.2011:

Der Gemeinderat beschließt, dass ein Angebot für eine Systemplanung eingeholt werden soll.

 

21.02.2011:

Eingang eines Angebotes für eine FTTR-Systemplanung für den zukünftigen Glasfaserausbau zur flächendeckenden DSL-Versorgung in der Gemeinde Bergtheim. (FTTR - Fibre To The Rural).

 

23.02.2011:

Informationstermin mit der Überlandzentrale Lülsfeld, Firma ECONTEC und Herrn Meyer über mögliche Trassenverläufe für die DSL-Versorgung.

 

28.02.2011:

Das Markterkundungsverfahren endete am 25.02.2011 und blieb ergebnislos. Kein Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze hat hierauf fristgerecht die zeitnahe Erbringung bedarfsgerechter Breitbanddienste zu marktüblichen Bedinungen und ohne finanzielle Beteiligung Dritter angekündigt.

 

28.02.2011:

Bürgermeister Schlier informiert in der Gemeinderatssitzung über den Stand der Verfahren und über den derzeitigen Planungsstand.

 

11.03.2011:

Der Auftrag zur FTTR-Systemplanung wurde entsprechend des Angebotes erteilt.

 

14.03.2011:

Das Auswahlverfahren ist beendet. Es sind insgesamt fünf Angebote von den folgenden Firmen eingegangen:

- Telekom

- Econtec

- Ecore

- DSLmobile

- Eifel-net

Die Angebote müssen nun be- und gewertet werden.

 

16.03.2011:

Informationsveranstaltung: "DSL-Erschließung und SmartMeter" bei der ÜZ eG in Lülsfeld

 

23.03.2011:

Beratungstermin mit Fa. gabo Systemtechnik GmbH. Vorstellung sog. "Speed-pipe" Leerrohre. Diese werden im Neubaugebiet "Südlich vom Veiter Weg" verlegt. Ebenso wird die Bergtheimer Straße (Dipbach) bei der Baumaßnahme damit versorgt.

Dadurch ist es möglich, bis ins Grundstück hinein, Glaserfaser zu verlegen.

 

28.03.2011:

In der Gemeinderatssitzung wurde die Verwaltung mit Beschluss beauftragt, den Kooperationsvertrag mit der Bietergemeinschaft p2-Systems und ECONTEC, vorbehaltlich der Fördergenehmigung durch die Regierung von Unterfranken zu schließen. Damit ist der Breitbandausbau für die gesamte Gemeinde Bergtheim mit Glasfaseranbindung beschlossen. Es werden nun der Förderantrag an die Regierung von Unterfranken sowie der Kooperationsvertrag mit der Bietergemeinschaft vorbereitet.

 

30.03.2011:

Erstellen und Versandt des Förderantrages an die Regierung von Unterfranken. Warten auf Erlaubnis zum vorzeitigen Beginn der Maßnahme durch die Regierung von Unterfranken.

 

01.04.2011:

Kommentar von "tomb434" auf der Internetseite der Mainpost zum Bericht "Schnelles Internet ab Herbst - Billigere Alternative zur Telekom in Bergtheim" gelesen. Was der Kommentarschreiber dort schreibt, kann nicht bestätigt werden.

 

15.04.2011:

Vorstellung des Vorentwurf der FTTR-Systemplanung durch Herrn Meyer.

 

12.05.2011:

Eingang des Förderbescheides durch die Regierung von Unterfranken. Es wird ein Zuschuss i.H.v. 100.000,00 EUR bewilligt. Das sind 43,97 v.H. der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben i.H.v. 227.440,00 EUR.

Termin Besprechung des Kooperationsvertrags mit der Bietergemeinschaft p2-Systems / Econtec und uns, ist der 01.06.2011.

 

01.06.2011:

Besprechung des Kooperationsvertrags mit Econtec/p2-Systems, Herrn Meyer (Breitbandberatung) und uns. Nächster Termin ist der 14.06.2011.

 

14.06.2011:

Besprechung zwischen der Gemeinde, ÜZ Lülsfeld, Econtec und Herrn Meyer. U. a. auch den Entwurf des Kooperationsvertrags besprochen. Nächster Termin voraussichtlich 25. oder 26 KW.

 

07.07.2011:

Abschließendes Gespräch zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrags mit der Bietergemeinschaft ECONTEC und p2-Systems.

 

15.07.2011:

Mit Datum vom 07.07.2011 wurde der Kooperationsvertrag zwischen der Gemeinde Bergtheim und der Bietergemeinschaft ECONTEC und p2-Systems geschlossen.

Die Firma ECONTEC ist zurzeit bei der Erstellung eines Flyers, der dann an die Haushalte verteilt wird.

 

19.07.2011:

Hier ein paar Informationen zum Kooperationsvertrag bzw. zum DSL-Ausbau:

Hinweis: Bei den genannten Straßen handelt es sich immer um den Standort eines Kabelverzweigers.

Bergtheim:

Die Glasfasertrasse vom ÜZ-Glasfaserring über Sommerrain, Dorfgraben, Würzburger Straße, Echterstraße und Frühlingsstraße wird durch die ÜZ im Jahre 2012 realisiert, vorbehaltlich der Genehmigung durch das staatliche Straßenbauamt Würzburg. Die drei Kabelverzweiger Untere Hauptstraße, Frühlingsstraße und Boutierstraße werden zunächst über Richtfunkverbindungen angeschlossen, um diese Standorte auch zeitgleich anbinden zu können. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung bis die ÜZ eine Glasfasertrasse realisiert. Dies wird voraussichtlich im Jahre 2014 erfolgen, dann wird die Richtfunkverbindung wieder abgebaut.

 

Dipbach:

Der Ortsteil wird voraussichtlich noch in 2011 realisiert. Alle Standorte werden in Dipbach mit Glasfaser angebunden.

 

Opferbaum:

Der Ortsteil wird ebenfalls an das Glasfasernetz angeschlossen. Allerdings wird der Standort Am Haag zunächst mit Richtfunk angebunden.

 

Kurze Vorstellung von ECONTEC und p2-Systems sowie Darstellung der Tarife (einfach klicken):

Präsentation

 

27.09.2011:

Die Tiefbauarbeiten im Ortsteil Dipbach haben begonnen. Betroffen sind Herrenweg, Erlenring und Birkenstraße.

 

27.10.2011:

Die Tiefbauarbeiten im Ortsteil Dipbach sind soweit abgeschlossen. Termin mit der Telekom zum Umschließen ist am 11.11.2011, so dass voraussichtlich bis Ende November Dipbach ans Netz gehen kann. Der genaue Termin wird uns von der Firma ECONTEC gem. Kooperationsvertrag noch mitgeteilt.

 

09.01.2012:

Nach Mitteilung der Firma ECONTEC ist seit dem 05.01.2012 schnelles Internet im Ortsteil Dipbach möglich.

 

02.05.2012

Im Mai/Juni/Juli finden im Bereich Opferbaum und Bergtheim verschiedene Bauarbeiten der ÜZ Lülsfeld statt. Bei diesen Arbeiten werden auch die Vorbereitungen zum Anschluss der beiden Ortsteile an das schnelle Internet der Fa. Econtec getroffen und durchgeführt. Wir hoffen, dass bis in die Sommermonate, spätestens im Herbst, der Anschluss fertiggestellt ist und damit alle einen Zugang zu schnellem Internet haben.

 

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass Firmen wie z.B. Vodafone oder Telekom keinen Auftrag von der Gemeinde Bergtheim erhalten haben, um z.B. LTE im Gemeindegebiet zu verbreiten. Diese Firmen handeln in eigenem Interesse.

 

26.07.2012
Nach Mitteilung der Firma ECONTEC geht Opferbaum am 03.08.2012 ans Netz. Ab diesem Zeitpunkt ist schnelles Internet möglich.
 
24.09.2012
Nach Mitteilung der ÜZ Lülsfeld werden die in der Planung vorgesehenen Funkanbindungen nicht realisiert (siehe Eintrag vom 19.07.2011). Somit werden alle KVz´s im Gemeindegebiet mit Kabel angebunden.
 
27.11.2012
Nach Mitteilung der Firma ECONTEC ist Bergtheim seit dem 21.11.2012 am Netz. Ab diesem Zeitpunkt ist schnelles Internet mit bis zu 16 Mbit/s möglich.
 
Nach dem nun das Gemeindegebiet mit schnellem Internet versorgt ist, enden somit auch die Eintragungen in diesem Informations- und Besprechungstagebuch.

 

Breitbandpate der Gemeinde Bergtheim: Andreas Schädler

drucken nach oben